Mit FINALE geplant – mit Bavaria Effekten geschossen

Beim Pyroforum in Lüdinghausen schoss die Firma Bavaria-Fireworks eine kleine Demo Show mit Ihren Effekten. Diese Show wurde mit FINALE geplant und dann von dort auf ein Pyrotronix Zündsystem übertragen. Auf dem folgenden Video kann man sehr schön die Animation und die reale Show vergleichen.

In nächster Zeit werden übrigens die T1 und T2 Effekte der Firma Bavaria-Fireworks ein feste Bestandteil der FINALE Effekte sein.

 

 

FINALE|Fireworks auf dem Pyroforum 2013 in Lüdinghausen

Das Pyroforum 2013 fand  vom 22. – 23.3 auf der Renaissanceburg in Lüdinghausen statt. Zum ersten mal war auch FINALE|Fireworks dort mit einem Messestand vertreten.  Ansprechpartner dort war kein geringerer als der CEO Will Harvey, der extra aus dem warmen Sillicon Valley in Kalifornien ins sehr kalte Deutschland  angereist war.

Will Harvey und Dirk Enders auf dem Pyroforum 2013 in Lüdinghausen

Will Harvey und Dirk Enders auf dem Pyroforum 2013 in Lüdinghausen

Neben dem Messestand konnte die FINALE Crew die Software einem großen Fachpublikum in zwei Vorträgen präsentieren.

Will präsentiert FINALE|Fireworks

Will Harvey präsentiert FINALE|Fireworks

Am Abend zeigte die Firma Bavaria Fireworks dann, das man mit FINALE sehr gute Shows programmieren und abschießen kann, denn Ihre Demo Show wurde komplett mit FINALE|Fireworks geplant und realisiert. Ein Video der Show finden Sie hier.

Wir sind vom Zuspruch zu unserer Arbeit überwältigt und freuen uns zu sehen, dass immer mehr Firmen FINALE einsetzen bzw. in Zukunft einsetzen wollen, da Sie die vielen Möglichkeiten erkennen, wie FINALE die Arbeit erleichtern kann. Auch über die vielen Anregungen und Vorschläge haben wir uns sehr gefreut und möchten uns dafür  an dieser Stelle in aller Form recht herzlich bedanken.  Sie können sicher sein, dass die Software auch die nächsten Jahren ständig weiter entwickelt und verbessert wird , und Ihre Ideen und Anregungen möglichst zeitnah umgesetzt werden,  um das Programm in allen Bereichen noch weiter zu verbessern.

Zum Schluß möchten wir uns natürlich recht herzlich bei allen Interessenten, bei den Personen die unseren Vorträgen gelauscht haben, bei Kunden, Besuchern und bei der Familie Stabe bedanken, die dieses Veranstaltung wie immer sehr gut organisiert und durchgeführt hat.

CakeCreator verfügbar

Mit dem BUILD 6830 wurde die Beschreibungssprache für die Erstellung (VDL) von Effekten stark erweitert. Besonders für die Anlage von komplexeren Batterien wurde so wesentlich vereinfacht. Allerdings kann die Syntax für größere Batterien doch etwas umfangreich werden. Zudem gibt es sehr viele verschiedenen Abschuss Muster und weitere Optionen die für genaue Simulationen notwendig sind. Um auch komplexe Batterien einfach zu erstellen, habe ich daher eine Grafische Oberfläche erstellt, die das ganze noch weiter vereinfacht, da die Beschreibungen jetzt mit wenigen Klicks zusammen gestellt werden können, ohne das man die genaue Syntax von VDL kennen muss.

Sie können den Cake Creator im Internet unter

http://www.pyrooffice.de/VDL/VDL.html

aufrufen und kostenlos testen. Bitte teilen Sie mit , wie Ihnen das Tool gefällt oder was Sie noch für Wünsche haben, damit ich diese ggf. in der Weiterentwicklung des Tools berücksichtigen kann.

Um den Cake-Creator nutzen zu können benötigen Sie:

– einen aktuellen Flash Player
– Finale|Fireworks (ab Build 6830)

 

PyroOffice Cake Creator 0.8 alpha

Screenshot der alpha Version vom Cake Creator

 

 

FINALE|Fireworks auf dem Pyroforum 2013

FINALE|Fireworks wird auf dem Pyroforum von 22.-23.3 in Lüdinghausen mit einem eigenen Stand vertreten sein, und die Produkte FINALE|Fireworks und FINALE|Inventory vorstellen. Geplant sind auch zwei Fachvorträge zu den Themem Show-Design und Lagerverwaltung, die Will Harvey, der CEO von FINALE|Fireworks halten wird.
Will wird dazu extra aus Palo Alto (USA) anreisen. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie unseren Stand oder einen unserer Vorträge auf dem Pyroforum besuchen würden.